Gute Planung – erfolgreiches Unternehmen

Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht immer leicht. Eine gute Idee alleine reicht nicht aus. Damit die Existenzgründung am Ende ein Erfolg wird, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem Experten.

Am Anfang steht eine gute Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Diese will man so schnell es geht auf den Markt bringen. Schnell ist zwar gut, muss jedoch durchdacht sein. Ohne einen Businessplan geht bei der Existenzgründung nichts. Die Strategie für die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens muss erstellt werden, um Banken und andere Geldgeber überzeugen zu können. Dazu kommt ein ausgeklügeltes Marketingkonzept, damit das Produkt oder die Dienstleistung bekannt gemacht wird. In beiden Fällen ist die Inanspruchnahme von Experten auf diesem Gebiet empfehlenswert. Denn: Am Anfang braucht man Geld, welches die meisten Jungunternehmer nicht haben. Dieses ist für die Existenzgründung an sich wichtig aber auch um das Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig zu machen.

Beratung aus erster Hand

Erfahrene Steuerberater kennen viele Stolpersteine auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Diese können schon bei Gesprächen mit Banken und anderen Geldinstitutionen auftreten. Dabei ist es wichtig die passenden Worte zu finden, um die Investoren zu überzeugen. Bei der Existenzgründungsberatung werden genau diese Sachverhalte durchgegangen um eventuellen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen. Jungunternehmer sollten also die Fachkompetenz von erfahrenen Steuerberatern in Erwägung ziehen. In Rostock steht Hansa Consult von Inhaberin Kirsten Petrus angehenden Unternehmern mit Rat und Tat zur Seite. Die jahrelange Erfahrung zeichnet das Steuerberaterbüro an der Ostsee aus.

Standort

totop