Werterhaltung vom Beulendoktor

Kratzer, Beulen und Unfallschäden treiben die Sorgenfalten ins Gesicht der Besitzer. Der Wertverlust kann bei Schäden am Fahrzeug erheblich sein. Autoprofis können bei der Werterhaltung helfen.

Das Auto ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Man fährt damit in den Urlaub, bringt seine Einkäufe in ihm unter und transportiert Möbel in die neue Wohnung. Baut man einen Unfall oder streift den Bordstein, entstehen Kratzer, Beulen und andere Schäden am Fahrzeug. Diese mindern nicht nur das Aussehen des Lacks, sondern auch den Wert.

Will man sein Auto verkaufen, sind noch so kleine Kratzer eine Wertminderung. Hat man einen minimalen Lackschaden entdeckt, hilft oft schon ein Pflegemittel mit dem man die Unebenheit rauspolieren kann. Manchmal sind Pflegemittel aber nicht genug und die unschönen Stellen immer noch sichtbar. In diesem Fall bieten Werkstätten das sogenannte Smart-Repair an. Diese Methode macht Steinschläge, Schrammen und Kratzer bis in die Grundierung unkenntlich und trägt zur Vermeidung großer Kosten für den Kunden bei. Denn: Smart-Repair lässt konventionelle Reparaturmethoden, wie Teillackierungen oder die Montage eines neuen Sitzbezugs entfallen. Das Verfahren ist ein Sammelbegriff für verschiedene Reparatur-Methoden. Diese lassen Macken im Lack und Beulen im Blech nahezu verschwinden.

Erfahrung und Kompetenz

Bevor man sich selber an die Arbeit macht und versucht die Lackschäden am Fahrzeug zu entfernen, sollte man sich Unterstützung vom Profi holen. Ausgebildete Lackierer haben die Erfahrung und das Wissen für eine professionelle Lackierung. In Düsseldorf und Umgebung bekommen Fahrzeugbesitzer bei der Autolackiererei Bischoff GmbH einen entsprechenden Partner für ihr Vorhaben. Smart-Repair und andere Verfahren führen erfahrene Mitarbeiter aus und beenden die hochwertige Arbeit mit Lackierungen, die den Wert des Autos erhalten können.

Autolackiererei
Autoreparatur

Standort

totop