Die Angst weglächeln

Ein entspannter Zahnarztbesuch ohne Schmerzen und Angst – das wünschen wir uns alle. Für viele sieht die Realität jedoch anders aus. Viele Menschen fürchten sich vor der Behandlung beim Zahnarzt und meiden ihn deshalb ganz. Ein fataler Fehler! Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt ist enorm wichtig, um die Zahngesundheit zu erhalten.

Wenn man vor etwas Angst hat, möchte man die Konfrontation mit dieser Sache möglichst vermeiden. In gewissen Situationen muss man sich jedoch seiner Angst stellen. Vor allem, wenn es um die eigene Gesundheit geht, sollte einen die Angst nicht von einem Arztbesuch abhalten. Vor dem Zahnarzt fürchten sich wohl die meisten Menschen. Das laute Geräusch des Bohrens, die Spritzen oder das Ziehen der Zähne löst bei vielen sofort Horrorvorstellungen aus. Gut, wenn man einen Zahnarzt findet, der einem die Behandlung angenehmer machen und vielleicht auch die Angst nehmen kann.

Mit gutem Gefühl zum Zahnarzt

Wie kann man also seine Angst überwinden und zum Zahnarzttermin antreten? Eine Vertrauensbasis zum jeweiligen Zahnarzt ist das A und O. Erzählen Sie von Ihrer Angst – die meisten Zahnärzte sind sehr verständnisvoll und gestalten die Behandlung so angenehm wie möglich. Eine ausführliche Beratung sollte der Behandlung immer vorangehen. Wenn Sie genau wissen, was und wie etwas passiert, können Sie sich auf die Behandlung vorbereiten. Zahnarzt Andreas Bösch in Bremerhaven kennt die Ängste der Patienten. Deswegen nimmt er sich für jeden Patienten viel Zeit, damit dieser den Zahnarztbesuch entspannt und schmerzfrei erlebt. Der freundliche und herzliche Umgang mit jedem Patienten ist für ihn und sein Team selbstverständlich. Für Angstpatienten gibt es in seiner Zahnarztpraxis in Bremerhaven zudem spezielle Konzepte, um die Behandlung angenehmer zu machen.

Zahnarzt
Bremerhaven
Zahnarztpraxis

Standort

totop